Musikalische Leitung

 

Rudi Chizzali stammt aus einer musikalischen Familie aus dem Gadertal. Von 1970 bis 1975 absolvierte er ein Gesangsstudium am Konservatorium "Claudio Monteverdi" in Bozen und erwarb sein Diplom mit Auszeichnung. Anschließend besuchte er für drei Jahre das Opernstudio der Bayrischen Staatsoper und sang auch an anderen Opernhäusern in München und Freiburg. Nebenbei bildete die Tätigkeit als Solist bei Konzerten und Liederabenden einen wichtigen Schwerpunkt seines Schaffens. Nach Südtirol zurückgekehrt übernahm er 1988 die Leitung des Männerchores Neustift mit einer kurzen Unterbrechung bis 2019 und führte ihn zu musikalischer Höchstform. Von 1990 bis 2007 wirkte Rudi Chizzali am Vinzentinum in Brixen als Musiklehrer, Chorleiter, Stimmbildner, Rhetoriktrainer und Theaterregisseur. Seit 2006 leitet er den Stiftschor Neustift. Unter seiner Leitung erlebten die Sängerinnen und Sänger unzählige, vor allem künstlerisch hochwertige Konzert- und Kulturreisen. CD-Aufnahmen runden sein musikalisches Schaffen ab. Seit März 2022 leitet er den "Singkreis Runkelstein".